3. VdS Brandschutz- Tage im Dezember 2014

Die dritten VdS-BrandSchutzTage (9. und 10. Dezember in Köln) kombinieren vier der bekanntesten VdS-Tagungen, ein Wissenschaftsforum und die einzige Brandschutzmesse im Rheinland.

 

Seit Brandschutztechnik in Europa eingesetzt wird, prüft VdS diese auf Zuverlässigkeit. Die in weit über 100 Jahren gesammelten Erfahrungen im optimalen Schützen von Menschenleben wie ganzen Standorten teilt das Institut auf seinen Tagungen mit der nationalen wie internationalen Fachwelt.

  

Vier der wichtigsten Konferenzen finden am 9. und 10. Dezember auf den Kölner VdS Brandschutz-Tagen statt. Dieser Branchentreffpunkt kombiniert die Fachtagungen:

  

  • "Feuerlöschanlagen" (international, mit Simultanübersetzung Deutsch-Englisch)
  • "Brandmeldeanlagen"
  • "Rauch- und Wärmeabzugsanlagen"
  • und das 36. Fortbildungsseminar für Brandschutzbeauftragte mit der einzigen Brandschutzmesse
    im Rheinland und einem integrierten Wissenschaftsforum.

  
Das – wie von VdS gewohnt – breite und von Experten aus den verschiedensten Bereichen abgedeckte Themenspektrum umfasst diesmal beispielsweise Schutzkonzepte für interessante Anwendungsfälle u.a. mit Aerosol- und Feinsprüh-Löschanlagen sowie für Lithium-Ionen-Batterien, die konkrete Umsetzung der neuen Muster-Industriebau-Richtlinie für RWA, Praktiken der Rauchschadensanierung oder Infrarotthermografie zur Temperaturüberwachung im Brandschutz.


Die konkreten Tagungsthemen und weitere aktuelle Informationen finden Sie bereits jetzt auf www.vdsbrandschutztage.de


VdS

 

Schlüsselfinder

Wenn Ihre Mieter ihre Hausschlüssel verlieren, kann es teuer werden. Ärger ist vorprogrammiert.

Abhilfe schafft der Schlüsselfinder ...

Fenster

Polizeistatistiken belegen, dass etwa die Hälfte der Einbrüche in Mehrfamilienhäusern über Fenster oder Fenstertüren erfolgen.  

Fenster sichern ...

Türen

Türen ohne besondere Sicherungsmerkmale werden von Einbrechern in Sekundenschnelle überwunden.

Jetzt Türen sichern ...

Einbruchhemmende Türen

Funktionstüren versperren dank einbruchhemmender Ausstattung jedem Dieb den Weg.

Bei Neu-, Um- oder Erweiterungsbauten und beim Austausch alter oder beschädigter Türen bietet sich grundsätzlich der Einbau geprüfter einbruchhemmender Türen an.

Mehr zu einbruchhemmenden Türen ...

 

 

Schutz gegen Einbrecher

Erfahrungen der Polizei und der Versicherer zeigen: In weit über der Hälfte aller Einbrüche werden Türen und Fenster einfach aufgehebelt.

 

Einbruchschutzmaßnahmen helfen, das Eigentum Ihrer Mieter zu schützen.

Mehr zum Thema Einbruchschutz »

Das sichere Haus

Wie Sie mittels mechanischer und elektronischer Sicherungsmaßnahmen vorbeugen können.

Lesen Sie mehr ...