Schutz vor Leitungswasserschäden

Die Schadenaufwendungen bei Leitungswasserschäden sind in den zurückliegenden Jahren stetig gestiegen.
Informieren Sie sich hier über Hintergründe der steigenden Leitungswasserschäden und was Sie als Wohnungsunternehmen dagegen tun können.

Neueste Expertenbeiträge

Leitungswasserschäden

Die Wärme macht´s: Leitungswasserschäden richtig vorbeugen

Blitzeis und Dauerfrost haben in weiten Teilen Deutschlands den strengen Winter eingeläutet. Mit dem Einzug der kalten Jahreszeit haben Leitungswasserschäden bei den Versicherern wieder Hochkonjunktur. 2012 zahlten sie ihren Kunden über 2,7 Milliarde ...mehr

Kat: Leitungswasserschäden
Leitungswasserschäden

Vorsicht bei Neubau: Steigendes Grundwasser führt zu gravierenden Schäden an der Bausubstanz

Deutlich weniger Wasserverbrauch in Privathaushalten, Industrie und Gewerbe führt zu steigendem Grundwasser, das tiefer liegende Bauwerke angreift. Um schwerwiegende Schäden an der Bausubstanz, an Stützen und Bewehrungen von Kellern, Tiefgaragen, Fah ...mehr

Kat: Leitungswasserschäden
Leitungswasserschäden

Leitungswasserschäden begrenzen durch automatische Absperrventile

Über die Problematik der Leitungswasserschäden und bestehende Ansätze zu deren Verhütung durch Einbau von automatischen Absperreinrichtungen hat Schadenprisma in den letzten Jahren wiederholt berichtet. Dich es bleibt ein mühsames Unterfangen, Sicher ...mehr

Kat: Leitungswasserschäden

Gründe für Leitungswasserschäden

Lesen Sie hier, warum in den letzten Jahren die Schadenaufwendungen für Leitungswasserschäden stetig gestiegen sind.

Zu den Hintergründen ...

Schutzmaßnahmen vor Leitungswasserschäden

Sie können einiges tun, um Leitungswasserschäden zu verhindern. 

Hier informieren ...

Neue Rohre - neue Schäden?

In der jüngeren Vergangenheit sind vielfach Rohrbruchschäden in Rohrleitungen untersucht worden, die von den Auftraggebern oft als „neue“ Systeme bezeichnet wurden – Pressfittingsysteme mit Metallrohren und Systeme mit Mehrschichtverbundrohren.

 

Was es damit auf sich hat, lesen Sie in diesem Fachbeitrag ...